Tischtennis

on Freitag, 03 Januar 2014. Posted in Unsere Jugend - FSJ-Projekt - Teil 2, Tischtennis

Ausführliche Information unter der Hauptnavigation
Unsere Abteilungen - Tischtennis

Trainer/Übungsleiter:
            Markus Barth                         Tel.: 06782/8873450
                                                Dennis Warmbier                           06789/7065
                                                Stefan Casper                               06782/9509
                                                Stefan Litz                                     06789/970383

Training:                     Montag          17.30 bis 19.30 Uhr       Jahnturnhalle
                                   Donnerstag     18 bis 19.30 Uhr          Halle an den Gerbhäusern

Tischtennis-7

Trainingserfolge der Jugend
Die Jugendarbeit der SG Birkenfeld/Heimbach macht sich bezahlt. Nicht zuletzt ist es dem kontinuierlichen Training unserer Nachwuchstalente zu verdanken, dass beide Jugendmannschaften gute Tabellenplätze in der aktuellen Saison belegen.
Die 1. Jugendmannschaft belegt mit 6:4 Punkten den 3. Tabellenplatz in der Kreisliga obere Nahe. Die 1. Jugendmannschaft spielt in der Aufstellung: 1. Adrien Hahmann, 2. Jendrik Scherer, 3. Sebastian Gronert, 4. Anne-Sophie Dern. Die 2. Jugendmannschaft spielt eine Klasse tiefer in der 1. Kreisklasse obere Nahe und belegt mit 11:5 Punkten einen guten 3. Platz. Das Ergebnis überrascht, wenn man bedenkt, dass es für viele der Spieler die erste Saison in einer Mannschaft ist. Besonders hervorzuheben sind die Leistungen der Topspieler Maurice Fender (8:2) und Daniel Strow (5:0). Die 2. Jugendmannschaft spielt in der Aufstellung: 1. Maurice Fender, 2. Dennis Landmann, 3. Daniel Strow, 4. Johannes Moser, 5. Sascha Paulus, 6. Lucas Luther, 7. Dimitri Schmieder.
An dieser Stelle sei noch erwähnt, dass sich das bisherige Trainerteam (bestehend aus Markus Barth, Stefan Casper und Dennis Warmbier) mit Stefan Litz weiter verstärkt hat. Stefan hat seine Übungsleiter C-Ausbildung „Breitensport“ erfolgreich im Juni 2013 beendet und unterstützt seit Oktober das Training der Jugend.